Das Weiterbildungsinstitut
Deutsches Walking Institut e.V.

Autogenes Training

Das Autogene Training (AT) ist eine von den Krankenkassen anerkannte und von Ärzten empfohlene körperbasierte Entspannungsmethode. Es ist wissenschaftlich anerkannt, in der Praxis vielfach erprobt und leicht zu erlernen. Dabei wird die willentliche Beeinflussung körperlicher Spannung mittels Körperempfindungen und Autosuggestionen erlernt und trainiert. Durch AT kann man zu einer schnellen und gezielten Entspannung in Stresssituationen gelangen – auf körperlicher und geistiger Ebene. So wird stressbedingten Störungen vorgebeugt; bereits vorhandene Beschwerden können gelindert oder aufgelöst werden. Als AT-Kursleiter/in führen Sie Ihre Klienten in die 6 klassischen Übungen der Unterstufe und die formelhafte Vorsatzbildung ein, sodass sie zu Hause selbstständig weiterüben können.


Termine

12. November 2021
13. November 2021

17:00 - 20:00 Uhr
10:00 - 18:00 Uhr


19. November 2021
20. November 2021

17:00 - 20:00 Uhr
10:00 - 18:00 Uh

Normaltarif

384,00€



Ermäßigter Tarif

288,00€







Voraussetzungen

keine

Umfang

4 Tage
32 Unterrichtseinheiten

Die Ausbildung umfasst 32 Unterrichtseinheiten. Sie vermittelt Ihnen grundlegendes theoretisches und praktisches Wissen zu verschiedenen Formaten des Autogenen Trainings als auch Grundlagen zum Thema Stress und Entspannung. Über zahlreiche praktische Übungen erfahren Sie selbst die Wirkung des Autogenen Trainings und lernen im Anschluss daran, wie Sie diese Erfahrung an Ihre Kursteilnehmer methodisch-didaktisch fundiert weitergeben können.

Inhalt

  • Grundlagenwissen zu den Themen Stress & Entspannung mit Übungen (Einführung in Atmung und Atemtraining
  • Entspannungstechniken contra Stress; Stressfaktoren; Stressfolgen im Körper, Stressmanagement)
  • Entwicklungen, Stand und Perspektiven des Autogenen Trainings
  • Anamnese – Kontraindikationen
  • Psychophysiologische Effekte
  • Indikationen
  • Übungspositionen: Sitzen, Stehen, Liegen
  • Formate des Bodyscan & Körperwahrnehmungsübungen
  • AT in der Grundstufe mit den klassischen 6 Grundübungen (Schwereübung, Wärmeübung, Atemübung, Herzübung, Sonnengeflechtsübung, Stirnkühleübung) mit Einstiegsübungen, Suggestions- und Affirmationstechniken sowie Lehrproben
  • Exkurs 1: Autogenes Training mit Kindern
  • Exkurs 2: AT-Oberstufentraining
  • Didaktik und Methodik: Strukturierung eines AT-Kurses mit Kursregularien (Kursregeln; Datenschutz; Schweigepflicht, Evaluation); Aufbau von Unterrichtseinheiten; Umgang mit schwierigen Situationen in Kursen; Störfaktoren beim Entspannungstraining
  • Einsatz nach §20 SGB V


E-Mail
Anruf
Karte
Instagram